Neuer Messdienerplan

Der neue Messdienerplan für die Monate September bis November ist nun unter dem Reiter "Plan" zu finden.

Da weiterhin Messen im Live-Stream übertragen werden sollen, ist es aus rechtlichen Grüden weiterhin erforderlich, dass jeder Messdiener eine von seinen Eltern unterschriebene Einverständniserklärung im Pfarrbüro abgibt. Auch diese ist unter dem Reiter "Plan" zu finden.

Es ist ebenso wichtig, dass beim Messedienen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2, OP oder vergleichbares) getragen wird, die auch selbst mitgebracht werden muss (außer in dem Moment, in dem die Kommunion empfangen wird und am Platz). In Notfällen kann eine solche zur Verfügung gestellt werden.